Mütze #BEAREAR

Die Strickmütze #bearear ist, wie auch die Babymütze #sweet, super leicht zu stricken. Meine kostenlose Strickanleitung ist absolut anfängertauglich und ich erkläre dir jeden Schritt. Denn: Die Strickmütze für Kleinkinder (ab 1 Jahr) wird nicht in Runden, sondern in Reihen gestrickt, sodass du kein Nadelspiel benötigst. Für Strickanfänger wird es also kinderleicht!

ENGLISH VERSION BELOW

Im Gegensatz zu der Mütze #sweetie wollte ich eine einfarbige, flauschige Variante einer rechteckigen Mütze stricken, dessen Highlight niedliche Katzenohren sind. Ich bin fest davon überzeugt, dass diese Mütze nicht nur meinem kleinen Model, sondern wirklich jedem Kleinkind wunderbar steht und zuckersüß aussieht.

Auch wenn du bisher kaum oder noch gar nichts gestrickt hast, ist dieses Teil locker zu schaffen. Außerdem findest du auf meinem YouTube Kanal „HelenasHandarbeit“ Video Tutorials, durch die du in 10 Minuten alle Strickbasics (nochmal) erlernen kannst. Wenn dir meine Videos gefallen, freue ich mich über dein Abo!

Im Gegensatz zu der Mütze #sweetie wollte ich eine einfarbige, flauschige Variante einer rechteckigen Mütze stricken, dessen Highlight niedliche Katzenohren sind. Ich bin fest davon überzeugt, dass diese Mütze nicht nur meinem kleinen Model, sondern wirklich jedem Kleinkind wunderbar steht und zuckersüß aussieht.


Anleitung:

Material:

  • Rundstricknadel 6mm
  • Stopfnadel, um die Strickteile zu vernähen
  • Wolle (circa 50-60 Gramm) – Ich habe die „Cotton-Merino“ von Katia Yarns verstrickt*
  • Schere

Kopfumfang der (dehnbaren) Mütze: 

circa 45-52 cm

Tipp: Wenn du dir nicht sicher bei der Größe bist oder die Mütze ein Geschenk ist, kannst du dich an dieser Größentabelle sehr gut orientieren und gegebenenfalls ein paar Maschen mehr oder weniger anschlagen. Diese Mütze habe ich für einen zweijährigen Jungen gestrickt.

Strickmuster:

kraus rechts, d.h. jede Masche in jeder Reihe strickst du rechts


Weiterlesen

Baumwollpulli #soorange

Easy Schnitt, schnell gestrickt, so modern und auch wahnsinnig bequem. Dieser Pulli hat das Potential, dein nächstes Lieblingsteil zu werden. Meine einfache und kostenlose Anleitung zum Nachstricken findest du am Ende des Beitrags!

ENGLISH VERSION BELOW

Dieser Beitrag enthält unbeauftragte und unbezahlte Werbung//* Meine am häufigsten geklickte Anleitung auf diesem Blog und auf Pinterest ist die zum Wollpulli #allpink in Oversize mit den voluminösen Ballonärmeln. Der Beitrag und die Anleitung sind inzwischen schon 2 Jahre alt, ich finde aber, dass man dies dem Design absolut nicht ansieht, da der lockere Schnitt so zeitlos wirkt – und eure Reaktionen bestätigen das! Weil auch ich diesen Schnitt sehr mag und schon länger über eine ähnliche Variante – diesmal ohne Mohairgarn – nachgedacht habe, ist dieser spätsommerliche Pullover entstanden. Wenn man so will, ist der Baumwollpulli #soorange also ein Patterhack zum Mohairpulli #allpink.

Auch wenn du bisher kaum oder noch gar nichts gestrickt hast, ist dieses Teil locker zu schaffen. Außerdem findest du auf meinem YouTube Kanal „HelenasHandarbeit“ Video Tutorials, durch die du in 10 Minuten alle Strickbasics (nochmal) erlernen kannst. Wenn dir meine Videos gefallen, freue ich mich über dein Abo!

Die neuen Farben von Wooladdicts by Lang Yarns haben mich nicht nur zum Pulli #soorange inspiriert, auch die Strickjacken #ganzschönbunt und #lilac habe ich schon mit einem Garnmix aus der „Happiness“ und „Sunshine“ gestrickt. Für den orangen Pulli habe ich allerdings nur die „Happiness“ doppelfädig verstrickt. Mein Modell entspricht der Größe 36/38 und ist oversize geschnitten.

Weiterlesen

Kurzarmsweater neu entdeckt

Mit diesen Anleitungen als Grundlage strickst du dir in Nullkommanix ganz einfach deinen Kurzarmpullover selbst!


Dieser Beitrag enthält unbeauftragte und unbezahlte Werbung//*

Wer mich kennt oder meinen Kanälen (Instagram & Pinterest) schon länger folgt, weiß: Ich stehe total auf oversized Pullis und Jacken, daher auch meine vielen Anleitungen dazu. Wie praktisch, dass die noch dazu so leicht zu stricken sind. Ein wenig unterschätzt werden meiner Meinung nach aber gestrickte Kurzarmpullover.

Auch ich habe erst vor kurzem angefangen, mir welche zu stricken. Sie sind dann ein paar Monate als unfinished objects in der Wollschublade verschwunden, bis ich sie in der letzten Woche endlich mal wieder ausgekramt und beendet habe. Und seitdem bin ich ein großer Fan, gerade für die Übergangszeit sind kurzärmelige, aber dennoch warme, Pullis für mich perfekt und kommen gerade in Kombination mit einer High Waist Hose – oder einem schicken Bleistiftrock – so richtig zur Wirkung.


Wenn du bisher kaum oder noch gar nichts gestrickt hast, sind diese simplen Pullis locker zu schaffen. Außerdem findest du auf meinem YouTube Kanal „HelenasHandarbeit“ Video Tutorials, durch die du in 10 Minuten alle Strickbasics erlernen kannst. Wenn dir meine Videos gefallen, freue ich mich über dein Abo!


Kopie von Kopie von Kopie von Ohne Titel-3
Weiterlesen

Strickjacke #Lilac

Schnell und einfach gestrickt: Jacke in Oversize mit pompösen Ärmeln. Die Anleitung zur Strickjacke findest du wie immer am Ende des Beitrags. 


Dieser Beitrag enthält unbeauftragte und unbezahlte Werbung//*Lila- oder fliederfarbene Oberteile waren in den letzten Jahren kaum in meinem Kleiderschrank zu finden. So richtig konnte ich mich mit diesen Farbtönen einfach nicht anfreunden. Seit diesem Frühjahr ist gefühlt jedes Schaufenster in den Innenstädten mit violetten Blusen und Kleidern – meist weiter geschnitten und mit Puffärmeln – dekoriert. Man kommt um diese Farben ja buchstäblich gar nicht mehr vorbei und auch auf mich ist dieser Trend ganz plötzlich hinübergeschwappt.

Die hübsch geschmückten Schaufenster haben mich schließlich dazu inspiriert, einen wirklich uralten Stoff aus meinem früheren Kinderzimmer (!) zu einem verspielten Kleid mit ganz vielen Raffungen umzuschneidern #loveUpcycling:

Weiterlesen

Anfängerprojekt: Seelenwärmer

Werbeanzeigen

Du möchtest eine warme Strickhülle aus Wolle für den Winter stricken? Du siehst dich selber aber noch als Strickanfängerin und willst Ärmelabnahmen umgehen? Dann beginne doch mit einem Seelenwärmer!

Die himbeerfarbene Wolle hat mich schon im Laden angelächelt. Was genau ich damit machen wollte, wusste ich noch nicht. Dass ich sie unbedingt haben muss und sie etwas Farbe in meinen von beigefarbenen Strickpullis dominierten Kleiderschrank bringt, war mir hingegen direkt klar. Als blutige Strickanfängerin, die zuvor nur einen Schal gestrickt hat, startete ich mit dem Projekt, denn die Tatsache, dass sich ein Seelenwärmer perfekt für Anfänger eignet, weil er so superleicht zu stricken sei, hat mich überzeugt. Die tolle, wirklich einfache und noch dazu kostenlose Anleitung für den Seelenwärmer findet ihr am Ende des Artikels!

 

Auch wenn du bisher kaum oder noch gar nichts gestrickt hast, ist dieses Teil locker zu schaffen. Außerdem findest du auf meinem YouTube Kanal „HelenasHandarbeit“ Video Tutorials, durch die du in 10 Minuten alle Strickbasics (nochmal) erlernen kannst. Wenn dir meine Videos gefallen, freue ich mich über dein Abo!

 

 

Werbeanzeigen

Kurz und Knapp. Eine einfache Anleitung für Anfänger.

Gestrickt wird der Seelenwärmer, die oversize Strickjacke, der Kimono — oder wie auch immer ihr es nennen wollt — als großes Rechteck. Am Ende näht ihr das Stück zusammen und erhaltet so die lässig lockere Form des Strickteils.

Werbung (unbeauftragt, unbezahlt!)// Und HIER geht es zu der kostenlosen Anleitung von Schachenmayr!

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachstricken und freue mich auf dein Feedback und ein Newsletterabo! Verlinke mich und schreibe mir auch gerne bei Instagram unter #helenashandarbeit, damit ich deine Teile sehen und teilen kann! Wenn du dich für weitere tausend kostenlose Strick- und Häkelanleitungen interessierst, dann schau dir dieses Video von mir an, in dem ich dir die Tipps zu meinen Lieblingsquellen nenne!

cropped-22851211_1608958149165285_1494666707_o1.jpg

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen

Vest #AYA

Wenn du dich von der diesjährigen Mode inspirieren lassen möchtest und schon ein Auge auf die vielen Strickpullunder geworfen hast, die seit ein paar Wochen aus den Schaufenstern und internationalen Hochglanzmagazinen nicht mehr wegzudenken sind und die in keinem skandinavischen Kleiderschrank fehlen dürfen, dann solltest du dir unbedingt einen eigenen Strickpullunder stricken – denn den hat garantiert nicht jeder! Das Modell #AYA, ein sehr einfacher, anfängerfreundlicher und bewusst casual gehaltener Strickpullunder hat vielleicht das Potential, dein nächstes Lieblingsteil zu werden. Meine anfängerfreundliche und kostenlose Anleitung zum Nachstricken findest du am Ende des Beitrags!

Weiterlesen

Mütze #BEAREAR

Die Strickmütze #bearear ist, wie auch die Babymütze #sweet, super leicht zu stricken. Meine Anleitung ist absolut anfängertauglich und ich erkläre dir jeden Schritt. Außerdem: Die Strickmütze für Kleinkinder wird nicht in Runden, sondern in Reihen gestrickt, sodass du kein Nadelspiel benötigst. Für Strickanfänger wird es also kinderleicht!

Weiterlesen

Baumwollpulli #soorange

Schnitt, schnell gestrickt, so modern und auch wahnsinnig bequem. Dieser Pulli hat das Potential, dein nächstes Lieblingsteil zu werden. Meine einfache und kostenlose Anleitung zum Nachstricken findest du am Ende des Beitrags!

Weiterlesen